Systematische Beurteilung technischer Schadensfälle

Publish Date
:
2014-02-12
Publisher
:
Wiley-Vch
ISBN
:
9783527683215
Zunachst stehen bei der Havarie technischer Systeme die Fragen nach Sicherheit und Kosten im Vordergrund. Aber erst durch die systematische Analyse der schadensauslosenden Mechanismen bekommt man den Schlussel zur nachhaltigen Prophylaxe in die Hand. Das defekte Bauteil ist der ''Datentrager'' fur den Werkstoff und seinen Zustand sowie fur die Beanspruchungen, die er erfahren hat und fur den Mechanismus seines Versagens. Die Untersuchungsmethoden der Materialwissenschaft und Werkstofftechnik sind in der Lage, diese Informationen zu entschlusseln. Durch einen Ist/Soll-Vergleich lasst sich der Schadensausloser dingfest machen.Das vorliegende Buch ist aus einem gleichnamigen Seminar hervorgegangen. Dieses Seminar hat in mehr als 30 Jahren gezeigt, dass Schadensfalle in uberwiegender Zahl auf Zuwiderhandeln gegen bekannte Regeln der Technik beruhen. Daher liegt der Fokus dieses Nachschlagewerks auf der systematischen Gliederung des Fachgebietes und der anschaulichen Erklarung der Schadensmechanismen in der Theorie sowie durch die praktische Darstellung realer Schadensfalle. Diese Kenntnisse sind fur Konstrukteure und Produktionstechniker ebenso von Interesse wie fur Qualitats- und Schadensanalytiker.
Read Now
Sorry, You have to Create a FREE ACCOUNT to continue Read or Download this Book Create My Account

Systematische Beurteilung technischer Schadensfälle

Zunachst stehen bei der Havarie technischer Systeme die Fragen nach Sicherheit und Kosten im Vordergrund. Aber erst durch die systematische Analyse der schadensauslosenden Mechanismen bekommt man den Schlussel zur nachhaltigen Prophylaxe in die Hand. Das defekte Bauteil ist der ''Datentrager'' fur den Werkstoff und seinen Zustand sowie fur die Beanspruchungen, die er erfahren hat und fur den Mechanismus seines Versagens. Die Untersuchungsmethoden der Materialwissenschaft und Werkstofftechnik sind in der Lage, diese Informationen zu entschlusseln. Durch einen Ist/Soll-Vergleich lasst sich der Schadensausloser dingfest machen.Das vorliegende Buch ist aus einem gleichnamigen Seminar hervorgegangen. Dieses Seminar hat in mehr als 30 Jahren gezeigt, dass Schadensfalle in uberwiegender Zahl auf Zuwiderhandeln gegen bekannte Regeln der Technik beruhen. Daher liegt der Fokus dieses Nachschlagewerks auf der systematischen Gliederung des Fachgebietes und der anschaulichen Erklarung der Schadensmechanismen in der Theorie sowie durch die praktische Darstellung realer Schadensfalle. Diese Kenntnisse sind fur Konstrukteure und Produktionstechniker ebenso von Interesse wie fur Qualitats- und Schadensanalytiker.